Planelemente ®

Planelemente

Calduran Planelemente sind Kalksandsteinprodukte, die in vollautomatischen Produktionsprozessen zu Rohlingen geformt werden. Sie zeichnen sich durch hohe Rohdichte und hohe Druckfestigkeit aus.

Technische Spezifikationen

Die rechteckigen Vollelemente sind mit zwei kreisrunden Grifflöchern an der Oberseite versehen. Diese dienen zum Greifen der Scherenklemme und anschließenden Aufnahme der Zentrierbolzen. An der Elementunterseite befindet sich eine nach oben verlaufende Längsnut zur Aufnahme der Zentrierbolzen. Die Stirnflächen haben eine Nut- und Federausbildung. Die Ansichtsflächen sind planeben und glatt in naturweißer Farbe.

Das Calduran Planelement gehört zu einem kompletten Rohbausystem, bestehend aus Planelementen, Passelementen, ISO-Kimm- und Kimmblöcke bzw. Kimmstreifen, Dünnbettmörtel und Zentrierbolzen.

Dieses Komplettsystem und das dazugehörige Zubehör werden baustellengerecht angeliefert. So gewährleisten wir größtmögliche Ergebnissicherheit unter Einhaltung eines genauen Zeitplans, dank ausgereifter Baustellenlogistik einschließlich Baustellenbetreuung, sowie Zubehörmaterial und Werkzeug.

Calduran Kalksandsteinprodukte erfüllen in Sachen Wärmeschutz und Schallschutz höchste Anforderungen und bilden so die Basis für alle Einsatzgebiete im Wohn- und Gewerbebau.

Vorteile

Passstücke werden vorab nach Maß zugeschnitten.
Passelemente werden aus dem vollerhärteten und abgelagerten Planelement geschnitten.
Arbeitsschutzgerecht dank maschineller Verarbeitung.
Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten dank großem Format und maschineller Verarbeitung.
Mit Dünnbettmörtel verklebte Verbindungen sind stärker als gemauerte.
Wandansichtspläne können über den Calduran Webviewer® ausgetauscht werden.

Technische Spezifikationen

Wandstärken, Abmessungen und Gewichte

Maßtoleranzen: Länge – Breite – Höhe +/- 1 mm
Toleranzen der gesägten Passstücke (in Sägerichtung) -4 mm und +2 mm
* Wir liefern in der Regel eine Standardqualität der Planelemente in Rohdichte 2,0. Die Rohdichte 1,8 ist auf Anfrage lieferbar.

Kimsteine

Um einen flachen Untergrund zu erhalten, müssen Kimmsteine in Dickbettmörtel, Kimfix® oder Metselfix® gesetzt werden. Nähere Informationen über Kimmsteine finden Sie hier.

Verarbeitung

• Elemente und Passstücke gemäß den von Calduran gezeichneten Ausführungsplänen maschinell verarbeiten.
• Die Calduran-Elemente vollflächig mit Calduran Dünnbettmörtel verkleben. Bleibende Lagerfugendicke 2 mm.
• Verwenden Sie beim Setzen der Elemente mindestens einen Zentrierbolz je Element.
• Für die Verarbeitung sind bei Calduran auch spezielle Dünnbett-Mörtelschlitten, Dünnbett-Mörtelkellen, Verankerungsteile, Hebezeuge und Versetzgeräte erhältlich.
• Weitere und ausführlichere Verarbeitungsvorschriften finden Sie in der Broschüre Calduran.